Augenheilkunde

Claudia Steuber

Unsere Praxis konzentriert sich auf eine gewissenhafte, augenärztliche Grundversorgung von Patienten im nichtchirurgischen Bereich.

Hier bieten wir alle Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang an, insbesondere das Abklären von Sehstörungen oder -minderungen sowie die Diagnostik und Therapie verschiedenster Augenkrankheiten.

Schwerpunkte sind u.a.

  • Diagnostik des Grauen Stars , Beratung bezüglich Therapiestrategien, Vor- und Nachsorge bei Staroperationen
  • Augenhintergrunduntersuchung der Netzhaut und des Sehnervs, speziell bei Diabetes mellitus und Hypertonie
  • Beratung bzw. Planung der Behandlungsmöglichkeiten bei diabetischen Netzhautveränderungen oder Makuladegeneration
  • Diagnostik und Therapie des trockenen Auges
  • Diagnostik, Therapie und Langzeitkontrolle des Glaukoms (Grüner Star)

Vorsorgeuntersuchungen:

Unsere Praxis engagiert sich in der bundesweiten Initiative zur Früherkennung von Augenkrankheiten, die einen dauerhaften Verlust des Sehvermögens zur Folge haben können. Da die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen auf das medizinisch Notwendige beschränkt sind, gibt es vom Berufsverband der Augenärzte empfohlene zusätzliche (kostenpflichtige) Vorsorge-Untersuchungen.

Warum wird eine Vorsorge gebraucht?
Jedes Jahr erblinden in Deutschland etwa 10000 Menschen.

Die häufigsten Ursache sind

  • Glaukom (Grüner Star)
  • diabetische Retinopathie (Netzhautschäden durch Zuckerkrankheit)
  • altersbedingte Makuladegeneration (Durchblutungsstörungen an der Stelle des schärfsten Sehens)

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt helfen, mögliche Erkrankungen am Auge so früh wie möglich zu erkennen und rechtzeitige Therapien zum Erhalt des Sehvermögens einzuleiten. Besonders bei Krankheiten, die nicht mehr rückgängig zu machende Schäden hervorrufen und anfangs unbemerkt verlaufen, ist eine solche Vorsorge wichtig. Nach einem Beratungsgespräch entscheiden Sie selbst, wie viel Sie für die Gesundheit Ihrer Augen tun möchten.

Das Basisprogramm der IGeL (individuelle Gesundheitsleistungen) enthält:

  • Glaukomvorsorge (Früherkennung des Grünen Stars)
  • Netzhautvorsorge, z.B. auf Vorstufen einer Netzhautablösung bei Kurzsichtigkeit oder auf Frühstadien der Makuladegeneration
  • Gesichtsfelduntersuchung mit computergestützter Perimetrie zum Ausschluss krankhafter Prozesse des Sehnervens und der Sehbahn

Der Berufsverband der Augenärzte empfiehlt die frühzeitige Augenvorsorge!

Wir informieren Sie gern.

Sprechzeiten

Claudia Steuber

Angestellte Fachärztin für Augenheilkunde
Tel. 0345 529-4193

Mo 10:00 - 13.00 Uhr   14.00 -16:00 Uhr
Di   08:00 - 13:00 Uhr
Mi   08:00 - 12:15 Uhr
Do  13:00 - 18:00 Uhr

Am Montag d. 25.07.2022 findet unsere Sprechstunde nur von

9:15 Uhr -14.00 Uhr statt.  

 

 

Wir haben Urlaub am 01.08.2022

Vertretung in dringenden Notfällen übernimmt

    Dr.med. Seige 

    H.-Heine-Str. 12

    Tel: 522 02 95

 

 

 

 

 

außerhalb der Sprechzeiten wenden sie sich bitte an den Bereitschaftsdienst  unter Tel.116117