Leitung der Patientenkoordination

Die PoliReil sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine mitarbeitende Person in Voll- oder Teilzeit als Leiter (m/w/d) der Patientenkoordination.

Ihre Aufgaben

Sie leiten die Patientenkoordination im Haus und sind in Ihrer Funktion die Schnittstelle zwischen den Ärzten, Praxen, Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen und sorgen für eine gute Kommunikation zwischen allen beteiligten Parteien. Sie sind erster Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten und repräsentieren mit Ihrem freundlichen und aufgeschlossenen Wesen unser Unternehmen. Als Leiter der Patientenkoordination sind Sie für die Anleitung Ihrer Kolleginnen und Kollegen am Empfang und Telefon sowie für einen reibungslosen organisatorischen und administrativen Ablauf zuständig. Sie sind Ansprechpartner für die Praxis- bzw. Teamleiter der einzelnen Praxen und stimmen mit diesen den organisatorischen Ablauf ab sowie unterstützen Ihr Team bei den  Tätigkeiten (Telefonservice, Terminvergabe, weitere administrative Tätigkeiten).
 


.

Sie bringen mit

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Hochschule, FH oder BK) und haben idealerweise Erfahrung im Gesundheitswesen oder haben eine abgeschlossene medizinische Ausbildung mit Weiterbildung zum Case ManagerIn m/w/d.
Für Sie ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den Patienten sowie eine hohe Sozialkompetenz mit einer strukturierten und selbständigen Arbeitsweise selbstverständlich.
Sie sind freundlich, verfügen über Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein, ein gutes Kommunikationsgeschick sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent und Belastbarkeit.
Ihr Profil wird durch ein verbindliches Auftreten und eine ausgeprägte Hilfsbereitschaft abgerundet.

Wir erwarten, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit unterstützen und mittragen.
Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

Wir bieten

Berufliche Entwicklung
- unternehmensinterne Weiterbildungen
- individuelle Qualifizierungsmaßnahmen

Freizeit
- 24. und 31. Dezember werden als ganze freie Tage abgerechnet
- 30 Tage Jahresurlaub

Mobilität
- Zuschuss zum Deutschlandticket innerhalb des HAVAG-Jobtickets
- Fahrradleasing durch Entgeltumwandlung
- CarSharing-Station
- Mitarbeitendenparkplätze

Soziales Miteinander
- familiäres Arbeitsumfeld und bereichsübergreifende Feierlichkeiten zu bestimmten Anlässen
- Feier von Dienstjubiläen
- Begrüßungstag

Gesundheit und Fürsorge
- Vorsorgeuntersuchung durch Betriebsarzt
- vergünstigte Mittagsversorgung im Haus

- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem Höchstmaß an Eigenverantwortung.
- kostenlose mitarbeitendenparkplätze vor Ort

Kontakt und Bewerbung

Praxismanagerin
Sandra Schäfer
0345 529-4273

Wir bitten um Bewerbungen in einer zusammenhängenden PDF-Datei nicht größer als 4 MB. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen in Papierform ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Unterlagen werden drei Monate nach Beendigung des Verfahrens vernichtet.